• 2016Weihnachtsmarkt
  • 2016 Chorkonzert
  • 2016BandOppenweiler
  • 2016Buecherei
  • 2016SchulhausSchueler
  • Band
  • Bnke 2
  • Fuballerinnen
  • Schach
  • TT Spieler RP Finale
  • 2017 Hauptprobe 2
  • 2017 Hauptprobe

Aus vergangenen Schuljahren

Das Internet vergisst nichts! Spannende Einblicke in das Leben eines Polizisten

Zwei 8te Klassen der Lautereckrealschule in Sulzbach an der Murr hatten in den letzten Wochen besonderen Besuch - die Jugendsachbearbeiter vom Polizeirevier Backnang,  Herrn Polizeihauptkommissar Gerd Raichle und Polizeihauptmeisterin,  Frau Simone Kurz.

Im Rahmen des EWG Unterrichts hielten die beiden einen spannenden Vortrag zum Thema „Cybermobbing und Internetkriminalität“.

Sie klärten die Jugendlichen über verschiedene Straftatbestände auf und unterstrichen ihre Ausführungen durch spannende Fälle aus ihrem Berufsalltag. „Oftmals schickt man schnell mal ein Foto im Freibadoutfit  an die Freunde und das ist dann im Internet unterwegs. Das geht so schnell, dass ihr das nicht mehr kontrollieren könnt. Und: Das Internet vergisst nichts!“ so Gerd Raichle von der Backnanger Polizei.

Die Jugendlichen erfuhren, dass Cybermobbing durch Plattformen wie Facebook, Instagram und WhatsApp immer größere Ausmaße annimmt und  dass in Gruppenchats immer wieder Straftaten wie Beleidigung und Nötigung begangen werden. Die Polizisten berichteten jedoch nicht nur über aktuelle Fälle sondern gaben den Jugendlichen auch  konkrete Tipps und Hinweise wie sie sich verhalten sollen, falls sie online in eine Situation kommen, die ihnen unangenehm ist.

In einer abschließenden Fragerunde hatten die Jugendlichen Gelegenheit ihre ganz persönlichen Fragen an die Experten zu stellen.

Der Besuch der beiden Beamten wird den Schülern sicher noch lange in Erinnerung bleiben –die spannenden Erzählungen von zwei richtigen Polizisten kann wohl kein Lehrer im herkömmlichen  Unterricht ersetzen. Toll, dass es die Gelegenheit des Polizeibesuchs an den Schulen gibt!

Polizeibesuch
Lautereck-Realschule | Sulzbach an der Murr | Jahnstraße 17 | 71560 Sulzbach | Telefon: 07193 / 95 06 40 | Telefax: 07193 / 95 06 41