"Die Lautereck-Realschule ist eine Schule mit musisch-kreativem Profil. MKB - musisch-kreativer Basiskurs. In Klasse 5 und 6 werden allen Schülern in einer Unterrichtsstunde Grundkenntnisse in 6 verschiedenen musisch-kreativen Bereichen vermittelt."

Unterricht-Corona

Aktuelle Unterrichtsform während der Corona-Pandemie

aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte im Rems-Murr-Kreis haben das Staatliche Schulamt Backnang und das Landratsamt Rems-Murr für Montag, den 17.05.2021 die Öffnung der Schulen empfohlen. Dies geschieht auf Grundlage des neuen Bundes-Bevölkerungsschutzgesetzes. Hierin wird festgelegt, dass bei Inzidenzen unter 165 über einen Zeitraum von 5 Werktagen hinweg ein Schulbetrieb im Wechselunterricht erlaubt wird.Konkret heißt das: Ab Montag, den 17.05.2021 findet wieder Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 statt!

Hierfür werden die Klassen wieder in jeweils zwei Gruppen eingeteilt. Die Gruppen 1 werden Montag, den 17.05.2021 und Dienstag, den 18.05.2021 Unterricht erhalten nach Stundenplan. Die beaufsichtigte Testung erfolgt am Montag. Die Gruppen 2 nehmen am Mittwoch, den 19.05.2021 und Donnerstag, den 20.05.2021 wieder am Präsenzunterricht nach Stundenplan teil. Ihre beaufsichtigte Testung ist Mittwochmorgen geplant. Genaueres erfahren Sie von der Klassenlehrerin bzw. vom Klassenlehrer.

Am Freitag, den 21.05.2021 beginnen die Pfingstferien (vgl. Ferienplan 20-21), er ist unterrichtsfrei. Eine Notbetreuung ist aus personellen Gründen nicht vorgesehen.

 

Für die Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler in Präsenz liegen die notwendigen Einwilligungserklärungen bereits vor. Schülerinnen und Schüler, für die keine Einwilligungserklärungen vorliegen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Genesene müssen ein ärztliches Attest mit dem Ablaufdatum ihrer Immunität vorlegen.

Wir wollen als Schule an der im Landkreis eingeführten Cosima-App teilnehmen. Diese ermöglicht eine schnelle, sichere Erfassung der Ergebnisse der Selbsttests und die Nutzung über den schulischen Rahmen hinaus. So kann man mit der App ein negativ bestätigtesTestergebnis auch für den Friseurbesuch oder die Teilnahme an anderen Aktivitäten nutzen. Im Moment erwerben wir die notwendigen Schulungszertifikate beim Landratsamt. Wir informieren Sie zeitnah über die notwendige Registrierung und Freigabe der Schülerinnen und Schüler zur RMK-Cosima App.

Erneut müssen wir alle schnell und flexibel auf die veränderte Lage reagieren. Vielen Schülerinnen und Schülern bedeutet aber selbst eine kurze Phase der Präsenz an der Schule sehr viel!

Für Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung und verweisen ebenfalls an die übergeordneten Behörden.

 

pdf20210325_Hygienekonzept.pdf

 

Ab 22.03.2021 ist das Tragen medizinischer Schutzmasken auch für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 verpflichtend. Dies gilt auch für alle an der Schule tätigen Erwachsenen. Zu den medizinischen Masken zählen: FFP-2 oder KN95 Masken sowie die sogenannten „OP-Masken“. Einfache Stoffmasken sind nicht mehr zulässig.

 

Schriftliche Leistungsmessungen können für alle Klassen im Präsenzunterricht durchgeführt werden. Dafür werden die Klassen rechtzeitig über Termin und Inhalte informiert. Sie schreiben dann unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln parallel in zwei Kleingruppen die Klassenarbeit unter Aufsicht. Die Teilnahme hierbei ist ebenfalls verpflichtend. Im Krankheitsfall ist rechtzeitige Entschuldigung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Das bedeutet: telefonische Krankmeldung am Morgen des ersten Krankheitstages ab 7.30 Uhr. Spätestens am 3. Krankheitstag schriftliche Entschuldigung. Entschuldigungen sind nur von Erziehungsberechtigten gültig.

 

Ab Montag, 19.10.2020, gilt landesweit für die weiterführenden Schulen (Sekundarstufe) die Maskentragepflicht auch im Unterricht ab Klassenstufe 5.

 

 Der muttersprachliche Unterricht (Türkisch) kann bis auf weiteres nicht mehr stattfinden!
Grund: Pandemie Stufe 3, Corona Vorschrift vom 16.10.2020.

 

Lautereck-Realschule | Sulzbach an der Murr | Jahnstraße 17 | 71560 Sulzbach | Telefon: 07193 / 95 06 40 | Telefax: 07193 / 95 06 41