"Die Lautereck-Realschule ist eine Schule mit musisch-kreativem Profil. MKB - musisch-kreativer Basiskurs. In Klasse 5 und 6 werden allen Schülern in einer Unterrichtsstunde Grundkenntnisse in 6 verschiedenen musisch-kreativen Bereichen vermittelt."

Unterricht-Corona

Aktuelle Unterrichtsform während der Corona-Pandemie

 

Die angekündigten Öffnungsschritte und Lockerungen der Corona-Bestimmungenerlauben einen optimistischen Blick auf die letzten Wochen im Schuljahr. Diese einzelnen Öffnungsschritte werden wir pädagogisch gestalten um unsere Schülerinnen und Schüler behutsam wieder an die Anforderungen des Schulalltags heranzuführen.

Abhängig von den Inzidenzwerten im Landkreis gelten ab 07.06.2021 für die weiterführenden Schulen, also auch die Lautereck-Realschule Sulzbach an der Murr, folgende Regelungen, die vom SSA und Gesundheitsamt sowie dem Landratsamt verfügt werden.

Inzidenz unter 50 / zwischen 35 und 50
- Unterricht im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen. Kein förmliches Abstandsgebot von Lehrer/innen zu Schülern und zwischen Schülerinnen und Schülern.
- Es besteht weiterhin Maskenpflicht – außer in Pausen ohne Maske.
- Es gilt weiter Testpflicht.

Sportunterricht bei Inzidenz unter 35: im Freien und in Hallen möglich.

Sportunterricht bei Inzidenz zwischen 35 und 50: im Freien zulässig, in Hallen nurkontaktarm möglich.

Testungen werden weiterhin 2 mal in der Woche durchgeführt. die Ergebnisse haben eine Geltungsdauer von 60 Stunden. Für einen reibungslosen, bequemen Umgang mit den Testergebnissen empfehlen wir dringend die Nutzung der Cosima-App! Nur auf Anfrage erteilt die Schule Bescheinigungen von negativen Testergebnissen für den außerschulischen Bereich.

Für Schülerinnen und Schüler, die sich ohne Attest nicht an die Maskenpflicht halten oder der Verpflichtung zum Testen nicht nachkommen, gilt zukünftig ein Zutritts- undTeilnahmeverbot an der Schule.

Sofern es die Inzidenzwerte zulassen, wollen wir an der Lautereck-Realschule Sulzbach an der Murr auch wieder außerunterrichtliche Veranstaltungen (AUV)durchführen!

Dazu gehören:
- BORS Maßnahmen zur beruflichen Orientierung) in Form vonPraktikumstagen bzw. externen Experten der Bildungspartner
- Tagesauflüge von Klassen- Brandfallübung
- Feierliche Zeugnisübergabe und Abschlussfeier für die 10. Klässler und HS-Prüflinge (Kl. 9)

Unsere nächsten Öffnungsschritte werden sich folgendermaßen gestalten:

Montag, 07.06. – Freitag, 11.06.2021:Unterricht im Wechselbetrieb nach Stundenplan vom 19.04.2021 in Gruppen (Zeitraum der schriftlichen Abschlussprüfung)

Montag, 14.06. – Freitag, 18.06.2021:Unterricht in ganzen Klassen nach Stundenplan vom 19.04.2021

ab Montag, 21.06.2021 – Stundenplanwechsel Regelbetrieb nach Stundenplan vom 02.11.2020 in ganzen Klassen.

Sportunterricht findet statt nach Verordnung vom 04.06.2021.
Musikunterricht findet statt nach Verordnung vom 04.06.2021
Klassenübergreifende Unterrichte werden pandemiegerecht organisiert.

Ab 14.06.2021 wird der Bäckerverkauf jeweils in der 1. großen Pause angeboten.

Für die Planung der Wochen bis Schuljahresende geht Ihnen ein neuer Timer zu.

Veranstaltungen an der Schule z. B. Dienstbesprechungen und Jour fixe können unterEinhaltung der AHAL-Regeln ebenfalls wieder stattfinden.Wir wünschen uns und Ihnen, dass wir die anstehenden Öffnungsschritte gut bewältigen und für unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich umsetzen werden.

 

 

Für die Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler in Präsenz liegen die notwendigen Einwilligungserklärungen bereits vor. Schülerinnen und Schüler, für die keine Einwilligungserklärungen vorliegen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Genesene müssen ein ärztliches Attest mit dem Ablaufdatum ihrer Immunität vorlegen.

Wir wollen als Schule an der im Landkreis eingeführten Cosima-App teilnehmen. Diese ermöglicht eine schnelle, sichere Erfassung der Ergebnisse der Selbsttests und die Nutzung über den schulischen Rahmen hinaus. So kann man mit der App ein negativ bestätigtesTestergebnis auch für den Friseurbesuch oder die Teilnahme an anderen Aktivitäten nutzen. Im Moment erwerben wir die notwendigen Schulungszertifikate beim Landratsamt. Wir informieren Sie zeitnah über die notwendige Registrierung und Freigabe der Schülerinnen und Schüler zur RMK-Cosima App.

Erneut müssen wir alle schnell und flexibel auf die veränderte Lage reagieren. Vielen Schülerinnen und Schülern bedeutet aber selbst eine kurze Phase der Präsenz an der Schule sehr viel!

Für Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung und verweisen ebenfalls an die übergeordneten Behörden.

 

pdf20210325_Hygienekonzept.pdf

 

Ab 22.03.2021 ist das Tragen medizinischer Schutzmasken auch für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 verpflichtend. Dies gilt auch für alle an der Schule tätigen Erwachsenen. Zu den medizinischen Masken zählen: FFP-2 oder KN95 Masken sowie die sogenannten „OP-Masken“. Einfache Stoffmasken sind nicht mehr zulässig.

 

 

Ab Montag, 19.10.2020, gilt landesweit für die weiterführenden Schulen (Sekundarstufe) die Maskentragepflicht auch im Unterricht ab Klassenstufe 5.

 

 Der muttersprachliche Unterricht (Türkisch) kann bis auf weiteres nicht mehr stattfinden!
Grund: Pandemie Stufe 3, Corona Vorschrift vom 16.10.2020.

 

Lautereck-Realschule | Sulzbach an der Murr | Jahnstraße 17 | 71560 Sulzbach | Telefon: 07193 / 95 06 40 | Telefax: 07193 / 95 06 41