"Die Lautereck-Realschule ist eine Schule mit musisch-kreativem Profil. MKB - musisch-kreativer Basiskurs. In Klasse 5 und 6 werden allen Schülern in einer Unterrichtsstunde Grundkenntnisse in 6 verschiedenen musisch-kreativen Bereichen vermittelt."

Tests für Schüler

Informationen zur RMK-Cosima-App

Wir wollen als Schule an der im Landkreis eingeführten Cosima-App teilnehmen. Diese ermöglicht eine schnelle, sichere Erfassung der Ergebnisse der Selbsttests, die wir zweimal wöchentlich durchführen lassen und beaufsichtigen.

Die Schülerinnen und Schüler an unserer Lautereck-Realschule Sulzbach an der Murr testen sich unter Anleitung der Lehrkräfte selbst. Die Erläuterung des Ablaufs und Überwachung der korrekten Durchführung der Testung wird von den Schulen übernommen. In der Regel finden die Selbst-Schnelltestungen jeweils am Montag und Mittwoch in der ersten Unterrichtsstunde statt. Es handelt sich um Selbst-Schnelltests, bei denen ein Wattestäbchen in den vorderen Bereich der Nase (ca. zwei Zentimeter) eingeführt wird.

Mit der RMK-COSIMA App bietet der Rems-Murr-Kreis eine flächendeckende und vernetzte Lösung für die Erfassung und Dokumentation der Selbst-Schnelltest-Ergebnisse an. Diese App soll allen Beteiligten den organisatorischen Aufwand rundum die Selbsttestungen erleichtern, eine automatische und digitale Anbindung an dieSchulen, Erziehungsberechtigte/Schüler*innen sowie das Gesundheitsamt ermöglichen und mit Blick auf zukünftige Lockerungen der Corona-Regeln als Nachweis dienen. Das negative Testergebnis aus der Schule, welches in der RMK-COSIMA App dokumentiert ist, könnte bspw. in Zukunft für 24 Stunden als „Eintrittskarte“ dienen – sei es beim Training im Sportverein, in der Gastronomie oder in Kultureinrichtungen.

An unserer Schule nutzen wir die RMK-COSIMA App. Wir bitten Sie daher, sich mit Ihrem Smartphone/Tablet die RMK-COSIMA App im Appstore oder GooglePlay herunterzuladen und Ihr Kind zu registrieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Personen Ihrer ganzen Familie in einem Nutzerkonto über Ihre persönliche E-Mail-Adresse anzulegen. Ihr Kind kann sich auch selbst mit einem eigenen Nutzerkonto anmelden. Dieser Registrierung Ihres minderjährigen Kindes müssen Sie über Ihre persönliche E-Mail-Adresse bestätigen. Sie erhalten von uns als Schule im nächsten Schritt dann eine Einladungsmail, mit der wir Sie bitten, der Nutzung der Daten Ihres Kindes (d. h. Dauerfreigabe) in der RMK-COSIMA App zuzustimmen. Diese Bestätigung wäre für uns hilfreich für die schulorganisatorische Abwicklung der Selbst-Schnelltestungen.

Sollten Sie sich nicht an RMK-COSIMA App beteiligen wollen, so erhalten Sie nur die Information, wenn Ihr Kind ein positives Selbst-Schnelltest-Ergebnis erhalten sollte.

Wir laden Sie ganz herzlich ein, Ihre Kinder und sich auf der Cosima-App des Landkreises zu registrieren. Wir als Schule haben dies bereits getan. Die Vorteilesind überzeugend:

  • direkte Information an Sie über das Testergebnis in der Schule.
  • Dokumentation des Testergebnisses auf dem Smartphone als Beleg für Friseurbesuche, Einkaufen, Sportveranstaltungen und andere Aktivitäten

Wir sehen den weiteren Lockerungen, die durch die Testungen abgesichert werden, mit Vorfreude entgegen.

Für Frage stehen wir selbstverständlich zur Verfügung und verweisen ebenfalls an die übergeordneten Behörden.

 

Hier können Sie sich die Anleitung zur RMK-COSIMA App anschauen: pdfHandreichung_zu_RMK-COSIMA_für_Eltern_und_Schüler.pdf

 

Testmöglichkeiten für Schüler und Schülerinnen

Für die Schulen in Baden-Württemberg wird eine inzidenzunabhängige Testpflicht gelten mit zwei Testungen pro Woche bei Teilnahme am Präsenzunterricht und Notbetreuung. Das bedeutet die Testpflicht gilt generell und ist nicht an das Überschreiten des Sieben-Tage-Inzidenzwertes gekoppelt.

Für die Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler in Präsenz liegen die notwendigen Einwilligungserklärungen bereits vor. Schülerinnen und Schüler, für die keine Einwilligungserklärungen vorliegen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.Genesene müssen ein ärztliches Attest mit dem Ablaufdatum ihrer Immunität vorlegen.

Wir wollen als Schule an der im Landkreis eingeführten Cosima-App teilnehmen. Diese ermöglicht eine schnelle, sichere Erfassung der Ergebnisse der Selbsttests und die Nutzung über den schulischen Rahmen hinaus. So kann man mit der App ein negativ bestätigtes Testergebnis auch für den Friseurbesuch oder die Teilnahme an anderen Aktivitäten nutzen. Im Moment erwerben wir die notwendigen Schulungszertifikate beim Landratsamt. Wir informieren Sie zeitnah über die notwendige Registrierung und Freigabe der Schülerinnen und Schüler zur RMK-Cosima App.

 

Einwilligungserklärung 

Für die Testung Ihrer Kinder muss die von Ihnen unterschriebene Einwilligungserklärung rechtzeitig an der Schule vorliegen. Die Einwilligungserklärungen wurden Ihnen bereits von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern übermittelt. Sie ist ebenfalls auf der Homepage der Lautereck-Realschule eingestellt, ebenso wie die Informationen zum Datenschutz.

pdfVordruck_Erklaerung-Selbsttestung.pdf Hier reicht es, die Seiten 5-7 auszudrucken und abzugeben oder per Mail zu versenden.

Wir benötigen die letzten drei Seiten der Einwilligung unterschrieben zurück bis Freitag, den 16.04.2021 per Post oder direkt an die Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer. Sollten Sie zeitliche Probleme bei der rechtzeitigen Übermittlung der Einwilligung haben, geben Sie diese Erklärung notfalls Ihrem Kind am Montagmorgen, den 19.04.2021 zur 1. Stunde mit.Wenn eine Einwilligungserklärung Ihrerseits nicht vorliegt, kann Ihr Kind keine Testung vornehmen und muss nach Verordnung des Kultusministeriums am Online-Lernen von zu Hause teilnehmen. Eine Notbetreuung und das Betreten der Schule sind nicht möglich.

Im Rahmen unserer Hygienekonzeption am Schulzentrum Sulzbach an der Murr hat Dr. Wernet zwei Schulungen für die Kolleginnen und Kollegen sowie das Personalder Lautereck-Realschule durchgeführt. Daher ist eine korrekte und schonende Anleitung für die Selbsttests der Schülerinnen und Schüler gewährleistet. Auf Diskretion wird durch das Aufstellen von Sichtschutzaufstellern geachtet. Sollte derTest einer Schülerin bzw. eines Schülers ein uneindeutiges Ergebnis oder einen positiven Befund aufweisen, begibt sie/er sich ins Sekretariat zum wiederholten Test bzw. Eltern und Gesundheitsamt werden über das positive Ergebnis informiert. Die weiteren Schritte sind ein PCR-Test sowie die Anordnung häuslicher Quarantäne. Hierüber erfahren Sie dann alles Notwendige von zuständigem Gesundheits- und Ordnungsamt.

 

Informationen zur Corona-Selbsttestung ab nach den Osterferien: pdfInformation-Corona-Selbsttestung.pdf

 

 

Info zum Umgang mit Kontaktpersonen bei positiver Testung:

pdfKontaktpersonenmanagement_Corona_2-1.pdf

 

 

Lautereck-Realschule | Sulzbach an der Murr | Jahnstraße 17 | 71560 Sulzbach | Telefon: 07193 / 95 06 40 | Telefax: 07193 / 95 06 41